Aufgeben? Niemals!

Es ist unglaublich, wieviel Kraft die Seele dem Körper zu leihen vermag. – Wilhelm von Humboldt

Krisen? Misserfolge? Niederlagen? Rückschläge! Viele von uns kennen diese Begriffe, kennen Situationen aus Ihrem Leben. Wir alle sind schon mehr oder weniger in unserem Leben gescheitert, mussten einen Schritt zurückgehen, von Neuem anfangen. Diese Rückschritte gehören zum Leben dazu.

Das Leben, manchmal läuft es nicht. Es läuft einfach nicht. Egal was wir anpacken, es klappt nicht. Wir haben Prüfungen verhauen, haben Trennungen verarbeitet, eine schwere Krankheit überwunden, unseren Job verloren, im Training versagt. Mehr oder weniger kennen wir alle solche Situationen aus unserem Leben, bei denen wir glauben es geht nicht mehr vorwärts. Es geht nicht mehr voran. Es ist die Art, wie wir damit umgehen. Eine Niederlage kann zu gleich ein Sieg sein, wenn ich daraus lerne, wenn ich die Niederlage annehme, sie analysiere, mein Fazit daraus ziehe und es das nächste Mal verdammt noch mal besser mache. Fehler zu machen ist kein Problem, das ist menschlich, zwei Mal den Gleichen, ist Dummheit.

Fest und stark ist nur der Baum, der unablässig Winden ausgesetzt war, denn im Kampf festigen und verstärken sich seine Wurzeln. Lucius Annaeus Seneca

Eisenhelden-Mentalität

Wir beschreiben es oft auf unserer Facebook-Seite. Unsere Einstellung zum Training und zum Leben. Das Eisen hat es uns beigebracht, nach Niederlagen sich nicht zu verkriechen. Es hat uns gezeigt, das aus einer Niederlage eine neue Chance wächst es besser zu machen. Diese Einstellung versuchen wir immer wieder aufs Neue auf unser Leben zu übertragen. Auf unsere Arbeit. Auf unsere Beziehung.

Niederlagen, Rückschläge gehören zum Leben. Das ist so. Das können wir nicht ändern, müssen wir auch nicht. Wir müssen lernen diese anzunehmen, wir sollten daraus lernen und daran denken, aus jedem Fehler lernen wir. Das macht uns wirklich stark.

Ich möchte Euch noch vier Punkte mit auf den Weg geben, die meiner Meinung nach wichtig sind, damit ihr lernt nie aufzugeben.

Selbstverantwortung: Wir Eisenhelden sehen uns nicht als Opfer der Gegebenheiten, sondern übernehmen für diese die Verantwortung. Wir übernehmen die Verantwortung für unser Leben. Kein anderer hat es in der Hand und das lassen wir uns nicht nehmen.

Selbstwirksamtkeit: Wir Eisenhelden glauben daran, dass wir selbst Einfluss auf unser Leben haben. Wir können unser Leben Selbstbestimmen. Wir können auf jede Situation in unserem Leben reagieren, weil wir wissen, es ist unser Leben.

Optimismus: Wir Eisenhelden wissen, es gibt nicht nur Sonnenschein im Leben. Wir nehmen diese Tatsache an, denn wir glauben daran das trotz der ganzen Hindernisse alles gut wird. Weil wir wissen, wir Arbeiten daran, wir haben alles im Griff.

Lösungsorientiert: Wir Eisenhelden kennen keine Probleme, wir kennen nur Lösungen für Hindernisse, für Herausforderungen. Wir lernen aus der Vergangenheit und wachsen in die Zukunft. Wir finden immer einen Weg.

Wir wollen, dass Ihr Eisenhelden stark werdet. Nehmt euer Leben in die Hand. Glaubt an Euch. Geht euren Weg. Fangt an!!!

Daniel

Keine verdammten Ausreden mehr!

Trage jetzt deine E-Mail-Adresse unten ein und erhalte sofort das kostenlose Eisenhelden-Startpaket und regelmäßige Updates nur für E-Mail-Abonnenten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zurück