Multipresse: doch kein Desaster für dein Training?

Mein erstes Mal Bankdrücken an der Multipresse war seltsam: Irgendwie hatte ich das Gefühl, dass ich mit der Hantel und den daran befestigten Manschetten immer gegen die Führungsschienen der Maschine drücken würde. Als müsste ich mehr die Reibung der leicht verkeilten Manschetten überwinden als das eigentliche Gewicht. Mit jeder Trainingseinheit wurde das aber immer besser und die Wiederholungen gingen mir geschmeidig von der Hand und ich konnte mich voll auf das Drücken mit immer höheren Gewichten konzentrieren. Aber ich machte die ganze Zeit einen entscheidenden Fehler.

Multipresse

weiterlesen


Wie du mit schweren Beinpressen deine Zeit verschwendest

Jedes Mal, wenn ich ins Studio gehe und mich zu den Powerracks aufmache (wo ich 90 % meiner Trainingszeit verbringe), komme ich an den Beinpressen vorbei. Und jedes Mal hat sich irgend jemand den Schlitten der Presse bis zum Anschlag mit Scheiben vollgeladen. Sieht im ersten Moment beeindruckend aus, wenn derjenige dann schnaufend und schwitzend das dreifache seines Körpergewichst oder mehr mit den Beinen auf und ab bewegt. Wenn dir aber ein paar simple Wahrheiten bewusst sind, dann verstehst du, warum das völlig nutzlos ist.

Beinpresse

weiterlesen

Die 3 häufigsten Fehler, die dir schwere Kniebeugen versauen

Niemand, der es nicht schon mal gemacht hat, weiß wie sich das anfühlt. Die Aufregung, der Siegeswille und die Angst, die durch dich durchpumpen, wenn du einen Maximalversuch mit einem neuen, deinem bis dato schwersten, Gewicht angehst. Z.B. beim Kniebeugen: du packst dir die Hantel auf den Buckel, läufst mit dem Gewicht aus dem Ständer, baust dich auf und dann der Moment der Wahrheit: Sieg oder Niederlage. Keine Fehler erlaubt.

Kniebeuge_Fehler

weiterlesen