Warum Kniebeugen dich in Todesangst versetzen.

Die Hantel gräbt sich eisern in deinen Rücken, der Schweiß läuft dir in die Augen und du schnaufst wie eine Dampflok. Deine Oberschenkelmuskeln stehen in Flammen und das Gewicht auf deinem Buckel droht dich in den Boden zu quetschen. Und damit nicht genug: Du bist mitten in deinem Satz und hast noch genau so viele Wiederholungen vor dir, wie du bereits geschafft hast – willkommen beim Kniebeugen!

Kniebeuge Angst

weiterlesen


Warum deine Genetik ein zweischneidiges Schwert ist.

Es führt kein Weg dran vorbei: die einen haben sie, die anderen nicht – gute Veranlagungen. Sei es beim Musik machen, Handwerk oder Sport. Wenn du beginnst, eine Fertigkeit oder Tätigkeit zu erlernen und kannst einiges an Talent aufweisen, dann wirst du anderen gegenüber einen Vorsprung haben. Die Frage ist nur: Wirst du diesen Vorsprung halten können?

Genetik

 

weiterlesen

Was Intensität wirklich bedeutet: 
wahrscheinlich etwas anderes als du denkst

Intensiv – ich bin mir sicher, die meisten von uns sind überzeugt, dass genau dieses Attribut eine passende Beschreibung ihres Trainings darstellt. Wer will schon ein Weichei sein? Aber leider wird mit diesem Begriff etwas zu häufig um sich geschmissen. Und dann auch noch ohne zu wissen, dass es nicht nur eine Definition von Intensität gibt.

Intensitaet

weiterlesen

Wie du mit einer vermeintlich gefährlichen Technik sicher schwere Gewichte stemmst

Wenn du Freunden beim Umzug hilfst und diesen riesigen, alten und verdammt schweren Holzschrank anhebst, – wenn du beim Ausladen der Einkäufe mit jeder Hand gleich zwei volle Getränkekästen auf einmal anpackst, um allen zu zeigen, dass dein Krafttraining auch wirklich was bringt, – wenn du die Hacken in den Asphalt stemmst und dich gegen deine rostige, alte Karre wirfst, weil das verdammte Ding schon wieder liegen geblieben ist – was machst du da jedes Mal in dem Moment, in dem du deine Kraft einsetzt? Hm? Genau! Du hältst die Luft an.

Pressatmung

weiterlesen