Die Eisenheldengrundausbildung – welchen Artikel hast du verpasst

Gute Vorsäzte gibts ja zur Jahreswende immer reichlich. Und gerade beim Krafttraining gibts nicht wenige, die den Jahresanfang nutzen wollen, um nach der Feierei zwischen den Jahren ordentlich durch zu starten. Wenn das bei dir auch der Fall ist, dann haben wir hier für dich die Übersicht über das, was Daniel und ich als die Eisenhelden-Grundausbildung bezeichnen. Mit diesen Artikeln hast du erstmal alles um nachhaltige Fortschritte in deinem Training zu machen und endlich konsequent Gewicht auf die Hantel zu packen.

Und um die Sache rund zu machen und uns bei dir als treuem Leser und Mit-Eisenheld zu bedanken gibt es am Schluss noch ein nützliches Geschenk.

Die Grundlagen

Warum Hanteltraining der richtige Weg ist

Grundprinzipien des Krafttrainings

Die Vorteile des Anfängerdaseins für dein Training

Was bedeutet Training

Hüftstreckung als zentrales Element der Kraftentwicklung im Sport

Kniebeuge als wichtigste Kraftsportübung

 

Das Programm

Die Eisenheldengrundausbildung Teil 1

Die Eisenheldengrundausbildung Teil 2

 

Die Übungen

Kniebeugen Teil 1 und Teil 2

Kreuzheben

Schulterdrücken

Bankdrücken

Langhantelrudern

Klimmzüge

 

Motivation

Grundlagen von Motivation und Tipps zur Selbstmotivation

Ziele setzen

Nutze die Kraft der Gedanken

Mit Rückschlägen umgehen lernen

12 Zitate zum Ausdrucken und aufhängen

 

Das Trainingstagebuch

Das ein Trainingstagebuch unabdingbar für deinen Erfolg ist, hat Daniel schon in diesem Artikel ausführlich beschrieben. Damit du keine verdammten Ausreden mehr hast, dein Training nicht zu protokollieren, haben wir dir eine Vorlage für ein Trainingstagebuch basierend auf der Eisenheldengrundausbildung als Excel-Datei zusammengestellt.

Das Eisenhelden-Trainingstagebuch

Hab ein schönes neues Jahr!
Max und Daniel

Keine verdammten Ausreden mehr!

Trage jetzt deine E-Mail-Adresse unten ein und erhalte sofort das kostenlose Eisenhelden-Startpaket und regelmäßige Updates nur für E-Mail-Abonnenten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zurück