Massive Montags-Motivation #15

heute gibt es nicht nur wie gewohnt motivierende Videos zu unser aller Leidenschaft, dem Eisensport, sondern eine weitere Erfolgsgeschichte zum Eisenhelden-Shirt.

Die neue Erfolgsgeschichte zum Eisenhelden-Shirt

SONY DSC

Wappen haben eine lange und alte Tradition. Die gepanzerten Ritter von einst trugen sie weithin strahlend auf Schild und Brust. Familien, Stämme und später ganze Nationen vereiningten sich unter ihnen als Hoheitszeichen. Und die Mitglieder elitärer Orden und Clubs zeigen seit jeher mit solchen individuellen Abzeichen stolz ihre Zugehörigkeit genauso wie tapfere Feuerwehrleute und Notfallhelfer.

 

Und mit genau dem selben Stolz und wilder Entschlossenheit marschierte er an diesem Samstag morgen das auf die Wettkampfplattform. Sein Eisenheldenlogo prangte strahlend weiß auf seiner breiten Brust, Rücken und Hände mit Magnesia bedeckt, die Handgelenke bandagiert. Kniebeugen, erster Versuch. Der wichtigste für ihn. Gelingen oder Versagen in diesem einen Versuch würde die Stimmung des ganzen Kraftdreikampfes für ihn vorgeben.

 

Kurz innhalten, durchatmen: „Du kannst das“, sagt er sich „das Gewicht hast du schon oft bewegt.“ Hantel auf den Rücken, raus aus der Ablage, Knie druchgedrückt, Blick gerade aus: „Keine Zweifel. Jetzt zählt es!“. Drei weiße Lichter – gültiger Versuch! Und alle sahen es. Sein T-Shirt, sein Wappen, zeigte in einem Zeichen auf der Brust nur, was sein ganzer Körper herausschrie: „Ich bin ein Sieger, ich bin ein Eisenheld!“

Bekenne dich zum Eisen und zeig Flagge.
Hol dir das Eisenhelden-Shirt
(jetzt für nur € 17,90)

Massive Gewichte auf breiten Schultern

Passend dazu gibts heut ein paar Kniebeugen Videos, die sich gewaschen haben:

Mal locker eine Frontbeuge mit 285 kg!!! rausgehauen mit. Mit fast 40 Jahren.

 

Pet Mendes (wir haben ihn in diesem Artikel erwähnt) von seiner Hüft-OP wieder hoch auf 300kg-Kniebeuge. Beeindruckend!

 

Wer kennt ihn nicht Ronny Coleman. Der König. Er trägt nicht nur die goldene Krone mit Würde, nein auch über 360 kg Eisen ruhen beeindruckend seinen Schultern.

 

Verdammt, ich brauch auch Gummischeiben. Dann brauch ich 310kg auch nicht mehr in die Ablage zurück packen. Weil ich dann darunter liege und zerquetscht werde…

 

Der unvergessene Tom Platz bei seinem Rekordversuch mit 227,5 kg auf Wiederholungen.

 

Hau rein,

Max

Keine verdammten Ausreden mehr!

Trage jetzt deine E-Mail-Adresse unten ein und erhalte sofort das kostenlose Eisenhelden-Startpaket und regelmäßige Updates nur für E-Mail-Abonnenten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zurück